Es ist nun schon wieder die Hälfte der Uusi Saison erreicht und wir begeben uns mit einer positiven Bilanz in die Weihnachts- und Neujahrspause. Von den 11 vergangenen Spielen resultieren ganze 8 Siege wobei die Hälfte mit nur einem resp. zwei Toren entschieden werden konnten. Auf der anderen Seite sind 1 Unentschieden und 2 bittere Niederlagen zu verzeichnen. Bei beiden Niederlagen kannten die Gegner kein Pardon und fertigten uns mit klaren Resultaten ab. Die Motivation für das neue Jahr ist jedoch um so grösser da für diese beiden Gegner noch ein Rückspiel und somit eine Revanche-Möglichkeit ansteht.
Für die Vorbereitung dieser Spiele ist jeder einzelne Uusi selbst verantwortlich. Trainingsformen wie Christbaum tragen, Lieder singen oder Guetzli naschen sind daher unausweichlich. Die Clubleitung hat jedoch aufgrund der erhöhten Verletzungsgefahr entschieden keine Spieler für den Spenglercup freizugeben.

In diesem Sinne wünschen die Uusis allen Eishockeybegeisterten eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten (Uus)Rutsch ins neue Jahr.